Regina's Gemälde-Galerie
Eine herrliche Farb-Palette, die ich 2004 von einem kasachstanischen Maler aus einer Gruppe Russischer Künstler geschenkt bekam.
							   Sie hatten dort, wo ich mich in der Ruinenstadt Kayakouml;yü bei Fethiye/Türkei aufhielt - in einer Ruinen-Kirche herrliche Bilder verschiedenster Techniken und Themengemalt und ausgestellt.
							   Sie hatten am nächsten Tag eine Ausstellung im Museum-of-Art in New-York
							   Ihr könnt euch vorstellen, was dieses Geschenk für mich bedeutete!  
Bitte die Seite immer wieder mal neu laden, damit die neuen Links funktionieren!
(Umschalt-Taste "Hoch" gedrückt halten und mit Maus auf Neuladebutton des Browsers klicken)

em Português in english en français en español en italiano , Türk Chinese w je;zyku polskim ?? ??????? ????? in het Nederlands
Eine weitere Palette dieser russischen Künstlergruppe 
							   Wenn ich mir keine Ölfarbe mehr leisten kann, kaufe ich Wasserfarben. Wenn für Wasserfarben kein Geld mehr bleibt, bitte ich um Bleistifte. Wenn die Bleistifte ausgehen, man mich ins Gefängnis wirft, spuck ich mir auf den Finger, bemale die Wand. (Pablo Picasso)

Regina's Kunst-Bazar
meine Gemälde: als Leinwand-Kunstdruck;
Poster; auf Gebrauchs-Gegenständen
Vorwort - wie ich zur Kunst kam
Hier findet ihr eine Reihe von Bildern aus meinem Atelier.
Videoclips meiner schönsten Gemälde auf youtube: Clip 1 und Clip 2
die Farben flossen von meinem Herzen durch den Pinsel auf das Papier, formten Momente der Freude und der Einheit mit dem Ganzen... Hingabe an das Lebens - entdecken der stillen Oasen im Innern!
sowie mein wunderschönes
"Tanz-der-Farben" Kaleidoskop

"Dimensionen"
© Regina Franziska Rau
Eine herrliche Farb-Palette, die ich 2004 von einem kasachstanischen Maler aus einer Gruppe Russischer Künstler geschenkt bekam.
							   Sie hatten dort, wo ich mich in der Ruinenstadt Kayakouml;yü bei Fethiye/Türkei aufhielt - in einer Ruinen-Kirche herrliche Bilder verschiedenster Techniken und Themengemalt und ausgestellt.
							   Sie hatten am nächsten Tag eine Ausstellung im Museum-of-Art in New-York
							   Ihr könnt euch vorstellen, was dieses Geschenk für mich bedeutete!   Gemälde
Eine weitere Palette dieser russischen Künstlergruppe 
							   Wenn ich mir keine Ölfarbe mehr leisten kann, kaufe ich Wasserfarben. Wenn für Wasserfarben kein Geld mehr bleibt, bitte ich um Bleistifte. Wenn die Bleistifte ausgehen, man mich ins Gefängnis wirft, spuck ich mir auf den Finger, bemale die Wand. (Pablo Picasso)    Weitere Arbeiten
Regina's Youtube
Video-Seite
Foto-Kunst / Portrait-Kunst
Mummenschanz,Theater und
Erinnerung an frühere Leben
Wolfgangs Gemälde

"Seelenblume"
Gemälde © Regina Franziska Rau
 

 

Counter