Lebensquell FRohkost - Urkost
roh essbare Wild- und Urkost-Kräuter


em Português in english en français en español en italiano , Türk Chinese w je;zyku polskim ?? ??????? ????? in het Nederlands
Inhalt

leckere Früchte

Kräuter: Inhalt - - - - - - Seite - 1 - 2

Für die Bestimmung zum Finden der Kräuter empfehle ich diese hervorragenden Kräuter-Bücher .


Wald- und Wiesenkräuter, die ich verwende
- mit Namen in
Deutsch, Lateim,,English, Türkisch
Mit einem Klick kommt ihr auf die Seite, auf der ihr die gewünschte Pflanze finden könnt.
Quellenangaben
findet ihr ganz unten
Kurzbeschreibung von Krankheiten und Beschwerden
bei welchen das jeweilige Kraut Verwendung finden kann - zur näheren Bestimmung
(viele Fotos) bitte das Kraut direkt anklicken.
Liste verwechselbarer Doldenblütler mit Merkmalen zur genauen Bestimmung

Inhalt
Name Deutsch
Latein
English
Türkisch
Wirkung
orangefarbene werden noch eingearbeitet
     
Pteridium aquilum
brake, brackem
kuzgun ekmegi
Dryopteris filix-mas
Aspidium f.-m.
egreltiotu

Innerlich: Eingeweidewürmer.

Ampfer stumpf-
blättriger, etc.
Rumex obtusifolius
broadleaf dock
yabani labada,
yabani kuzukulagi
Innerlich: Verstopfung; Haut; Durchfall; Ekzeme; Blutreinigung
Euphrasia officinalis
eyebright
göz otu
Innerlich: Erkrankungen o. Ermüdung, Entzündungen der Augen, Augenlider, -Bindehäute; Zahnfleischentzündungen. Kräftigt Schleimhäute. Husten + Heiserkeit, Blutarmut.
geum rivale
cure all, drooping avens, nodding avens, purple avens, water avens, water flower
Bärenklau,
Wiesen-
Heracleum sphondylium
hogweed, acanthus, cow parsnip
kenger yapragi sekli
Innerlich: Muskelkrämpfe; Verdauung; Durchfall; Epilepsie; Eingeweidewürmer. Äußerlich: Geschwüre.
Bärlauch
Wald-Knoblauch
Allium ursinum
wild garlic, bear's garlic, ramson
ramson
Innerlich: Arterien; Blutdruck; Bronchien; Darmgrippe; Blähungen; Eingeweidewürmer; Haut. Äußerlich: Geschwüren; Furunkel.
Beifuss echter;
Wilder Wertmut,
Estragon
Artemisa vulgaris
mugwort
pelin, misk otu
Innerlich: Magen; Nerven; Schwäche; Leber; Menstruation; Eingeweidewürmer; Verdauung.
Beinwell, echter
Symphytum officinale
comfrey
karakafes
Innerlich: Niere; Bluthusten; Magen- Darmkatarrh; Paradentose! kreislaufanregend. Äußerlich: Krampfadern; Wunden; Geschwüre; Knochenbrüche; Paradentose!
pimpinella saxifraga, ~ major
burnet saxifrage
zusammenziehend, Blut reinigend, ~ stillend, Entzündung hemmend, Harn treibend, Schleim lösend, Schweiß treibend; Bronchitis, Husten, Asthma, Kehlkopf Entzündungen, (ist besonders bei den Sängern ein Geheimtip!), Rachenentz., Heiser, Erkältung, Grippe, Fieber, Herzbeschw.,
Appetitlosigkeit, Verdauung,
Blähungen, Sodbrennen,
Darmentzündung, Durchfall,
Hämorrhoiden, Gicht, Rheuma, Nierensteine, Müdigkeit, Menstruation, Haut
Blutwurz,
Tormentill
Fingerkraut
Potentilla erecta
bloodwort (genuine), bloodroot
Innerlich: Blutungen; Menstruation; Magen- Darmkatarrh; Rheuma, Gicht; Gelbsucht; Hämorrhoiden. Äußerlich: Ekzeme, Haut-Flechten; schlecht heilende Wunden; Zahnfleisch; Mandeln.
Borretsch,
echter
Borango officinalis
borage
hodan
Innerlich: Husten; Hals; Nieren; Rheuma; Verstopfung; Herz; Blutreinigung; fiebersenkend; Melancholie. Äußerlich: entzündete Augen.
prunella
prunella

Innerlich: zusammenziehend; narbenbildend; wundheilend; Angina; Hämorrhoiden; Mundbeschwerden. Äußerlich: Wunden.
Brennessel,
grosse und kleine
Urtica dioica
stinging nettle
isirgan otu
Innerlich: Blase; Blutungen; Haut; Gicht, Rheuma; Blutarmut; Milchbildung; Infektionen. Äußerlich: Hautausschläge; Halsverschleimung; Haarausfall
Brunnenkresse,
echte; Barbarakraut
Nasturtium officinale
watercress
su teresi
Innerlich: Blutarmut, Atemwege; Verdauung, Harnwege; Leber; Haut; Kropf, Eingeweidewürmer; Skorbut; Zahnfäule. Äußerlich: Ekzeme; Hautleiden.
Distel, Ackerdistel
Cirsium arvense
sow-thistle
köygöçerten
Innerlich: Leber, Galle, Nieren, Steine; Eingeweidewürmern! Äußerlich: giftige Insektenstiche; schlecht heilende Wunden.
Distel, Kohldistel
Cirsium olearaceum
cabbage thistle
deve dikeni, çögür
Innerlich: Leber; Seitenstechen; Verdauung; Butspeien; Gicht; Zahnschmerzen. Äußerlich: Rheuma
Distel, Wilde Karde
Cirsium olearaceum
wild teasel, fullers teasel
firça otu
Innerlich und äußerlich: bei Zeckenbissen; zur Stärkung der Verdauung + Stoffwechsel, bei rheumatischen Erkrankungen und Kopfschmerzen
Fetthenne, knollige
Sedum telephium
stonecrop, sedum
dam korugu
Äußerlich: Wunden; Geschwüre.
Frauenmantel, Alchemistenkraut
Alchemilla vulgaris
lady's mantle
aslan pençesi
Innerlich: Frauenkrankheiten aller Art; Menstruation; Weißfluss; Beschwerden des Genitalbereichs bei Männern; Krampfadern; Arterienverkalkung; Darm; Diabetes. Äußerlich: Geschwüre; Wunden.
Fünffingerkraut, kriechendes...
Potentilla reptans
cinquefoil, crawling
besparmakotu
Innerlich: Heiserkeit; Mandeln; Milchmangel bei stillenden Müttern; Nieren; Durchfall.
Bellis perennis
daisy, daisies pl
bahar papatyasi, koyun gözü
Innerlich:Atemwege; Verstopfung; Menstruation; Leber, Niere, Blase; Blutreinigung. Äußerlich: Wundbehandlung.
Potentilla anserina
silverweed, tansy,
common silverweed, silverweed cinquefoil
solucan otu
Innerlich: Krämpfe; innere Blutungen; Magen- Darmgrippe; Menstruation; Arterien; Keuchhusten. Äußerlich: lockere Zähne!
Giersch, Zaungiersch, Geißfuß
Aegopodium podagraria

goatweed, goutweed, ground elder, ashweed, bishopsweed, bishopswort, pigweed, bishop's
goutweed, English masterwort, ground ash, herb Gerard, wild masterwort, jack-jump-about, snow-in-the-mountain, bishop's weed
keçi ayagi
Innerlich: Gicht, Rheuma, Ischias; Hämorrhoiden; entgiftend; blutreinigend; Harnsäure, Rheuma! Äußerlich: Ischias, Insektenstiche; Wunden !
coma; gramen; herba
grass
yesil ot, çim
Esspflanze!
Glechoma hederaceum
ground ivy,
gill-over-the-ground
zemin sarmasik,
yer sarmasigi
Innerlich: Atemwege; Appetit; Magen, Darm; Leber; Nierensteine. Äußerlich: infizierte Wunden; Ischias, Gicht.
Chenopodium bonus-henricus
good King Henry, markery,
Lincolnshire spinach,
perennial goosefoot
Innerlich: Hautkrankheiten
früher wurde er wie Spinat zubereitet, wächst bei den meisten Gebirgshütten!
Hainsalat, Stink~,
Ferkel~, Schweins~,
Stinklattich
Aposeris foetida
odorous pig-salad
Esspflanze!
Hieracium
pilosella
hawkweed
Innerlich: Bronchitis; Magen- Darmgrippe; Durchfall; Blase; Eingeweidewürmer; unfreiwilliger Samenverlust.
Capsella bursa-pastoris
shepherd's purse,
chinese cress
çoban çantasi
Innerlich: innere B lutungen; Blutdruck; Nieren - Blase; Menstruation; Skorbut; Verstopfung. Äußerlich: stark blutstillend.
Tussilago farfara
coltsfoot, foalfoot
öksürükotu, devetabani
Innerlich: obere Atemwege; Darm; Skrofulose; blutreinigend; entzündungshemmend; harntreibend. Äußerlich: Geschwür; Quetschung; Venen; Bindehaut; Brandwunde; eitrige Wunde; Insektenstiche.
Johanniskraut, Tüpfelhartheu
Hypericum perforatum
St. John's wort, amber
Sari Kantaron
Innerlich: Blase - Nieren; Bettnässen; Leber, Galle; Magen- Darmkatarrh; Menstruation; Arterien; Nerven, Depression, Traurigkeit, Schlaf, Nervosität; Blutarmut; Gicht, Rheuma; Eingeweidewürmern. Äußerlich: schlecht heilende Wunden; Brandwunden
Kamille - echte-/ strahlenlose
Matricaria chamomilla
camomile, chamomile
sari papatya
Innerlich: Harnbeschwerden; Blähungen, Magen- Darmkrämpfe; Menstruation; Rheuma; schweißtreibend; Asthma; Erkältung. Äußerlich: Gerstenkorn; Altersjucken; Hals; Blase; Hautleiden; Abszesse; Zahnfleischblutungen; Ekzeme; schwer heilende Wunden; Verbrennungen; Unterschenkelgeschwüre; Nagelbetteiterungen.
Erigeron canadensis
canadian fleabane
yabani kenevir,
kanadali kenevir
Innerlich: Bronchien; Menstruation; Gicht, Rheuma; Blase; blutstillend; harntreibend.
Kerbel,
Wiesenkerbel
Anthriscus sylvestris
keck, wild chervil,
wild beaked parsley, queen Anne's lace
frenk maydanozu
Innerlich: Blutreinigung; harntreibend. Äußerlich: chronische Ekzeme; Milchnoten bei abstillenden Müttern.
Klee, Wiesenklee
Trifolium pratense
clover, shamrock, trefoil
yonca
Innerlich: Husten, Rheuma, Gicht; Verdauung; Appetit; Lebertätigkeit.
Klette große, filzige
Arctium lapa
big bur, burdock
büyük dulavratotu
Innerlich: Magen, Darm; Drüsenschwellungen; Ekzeme, Flechten, Furunkel. Salat und Gemüse von Blättern und Wurzeln bsind besonders für Diabeteskranke wertvoll ! Äußerlich: bei Haarausfall Tinktur bei Milchschorf auf die Kopfhaut auftragen, bei Hautkrankheiten ins Badewasser.
Alliaria petiolata
garlic rocket
sarimsak otu
Innerlich: Atemwege; harntreibend; fäulnishemmend. Äußerlich: schlecht heilende Wunden, Geschwüre.
Kriechgünsel,
Kriechgünsel
Ajuga reptans
common bugle
dag mayasil otu
Innerlich: Leber; Blutungen; Angina; Weißfluß. Äußerlich: Gurgelwasser; Knochenbrüche; schlecht heilende Wunden - festigend.
Kümmel, echter
Carum carvi
caraway seed
kimyon
Innerlich: Blähungen, Magen, Darm; Menstruation; Krämpfe; Milchsekretion; harntreibend. Äußerlich: schwächliche Kinder.
Labkraut, echtes
Galium verum
white cleavers
beyaz yogurtotu
Innerlich: Leber - Niere - Blase; Magen; Wassersucht; Haut; harn- schweißtreibend; beruhigend. Äußerlich: Ekzeme, Flechten, Geschwüre.
Labkraut, Kreuz
Galium cruciata
yellow cleavers
sari yogurtotu
Innerlich: Leber - Niere - Blase; Magen; Wassersucht; Haut; harn- schweißtreibend; beruhigend. Äußerlich: Ekzeme, Flechten, Geschwüre.
Labkraut, Klett
Galium aparine
catchweed, cleavers, clivers, coachweed, goosegrass, stickyjack,
stickyleaf, stickyweed, stickywilly, robin-run-the-hedge
kiskaç yogurtotu
Innerlich: schleimlösend, harntreibend, Leberkrankheiten, Wassersucht, Steinleiden, Blasenkatarrh, Fettsucht; krebsfeindlich!, steinlösend
Äusserlich: bei Flechten, Ekzemen, Geschwüren, Ausschlägen, Kropf.
Lichtnelke, aufgeblasenes Leimkraut
Silene vulgaris
campion (red)
bir tür karanfil, guguçiçegi
-
Löffelkraut, echtes
Cochlearia offincinalis
scurvygrass, spoonwort
Innerlich: Skorbut; Gicht, Rheuma; Wassersucht; Harnverhaltung, Grieß; Atmungsorgane, Verdauung; Haut; lockeren Zähne.
Taraxacum officinale
dandelion
kara hindiba,
yabani hindiba
Innerlich: Arterien; Atemwege; Leber, Galle, Blasensteine; Verstopfung; Diabetes; Gicht, Rheuma; Haut; Skrofulose; Blutdruck; Steine. Äußerlich: Geschwüre; eitrige Wunden; Flechten
Lungenkraut,
echtes
Pulmonaria officinalis
lungwort
cigerotu
Innerlich: Atemwege; Bluthusten; Blase; Blut im Harn. Äußerlich: Wunden; Entzündungen.
Majoran,
Origano
,
echter Dost
Origanum vulgare
marjoram,
oregano
mercankösk, keklikotu
Innerlich: Asthma; Blähungen; Magen, Darm; Krämpfe; Menstruation; Appetit. Äußerlich: Nerven.
Malve, wilde
Malva sylvestris
mallow, hollyhock, malva
yabani ebegümeci
Innerlich: Bronchitis, Blase; Magen- Darmgrippe. Äußerlich: Hals- Gaumenmandeln; Mundkrankheiten; Geschwüre.
Melde,
Rutenmelde,
Gemeine Melde
Atriplex patula
melde, pigweed, saltbush, goosefoot
Innerlich: Bronchien; Durchfall; Menstruation; Gicht; Rheuma; Blase; harntreibend; blutstillend.
Möhre, wilde
Daucus carota
wild carrot
yabani havuç
Innerlich: Sehstörungen; Nachtblindheit; Magen, Darm; Menstruation; Sodbrennen; Infektionen; Blähungen. Äußerlich: Brandwunden; Erfrierungen.
Nelkenwurz echte, Benediktenkraut
Geum urbanum
wood avens
karanfil otu
Innerlich: Leber, Galle; Magen, Darm; Hämorrhoiden; Menstruation; Durchfall; Nerven; desinfizierend. Äußerlich: Hals- Zahnfleischentzündung.
Petasites álbus
butterbur
öksürük otu
Innerlich: Pest; Bronchien; Nerven; Magen; Galle; Krämpfe. Äußerlich: Gelenkschmerzen; Wunden.
Mentha aquatica
peppermint
nane
Innerlich: Blähungen; Koliken; Übelkeit; Magen, Darm; Leber, Galle; Nervosität; Herzklopfen; Schlaflosigkeit.
Lysimachia nummularia
moneywort
kargaotu,
altin kamisi
Innerlich: Gicht, Rheuma; Durchfall; Fieber; Krampfadern; Skorbut; inneren Blutungen. Äußerlich: Wunden; Geschwüre; Rheuma
Sanguisorba minor
small burnet
Küche: Die Hauptanwendung der Pimpinelle ist ihr Einsatz in der Küche. Man kann sie als Salatgewürz, für Grünne Sosse, enthält viel Vitamin-C
Lathyrus tuberosus
earthnut pea
tavsan bezelyesi
-
Lapsana communis
nipplewort
yagmur karbonu
Äußerlich: Schnittwunden; Entzündungen.
Rapunzel,
Glockenblume
campanula rapunculus
bellflower: rampon ~, rover ~, creeping ~
çançiçegi
Innerlich: antiseptisch; wundheilend; erfrischend! Äußerlich: Warzen.
Sauerampfer,
grosser
Rumex acetosa
sorrel
kuzukulagi
Innerlich: Blutreinigung; Verstopfung; Spulwürmer; Haut; appetitanregend! Äußerlich: Haut.
Equisetum
arvense
horsetail:
common ~, field ~
at kuyrugu
Innerlich: Arterien; Leber - Niere - Blase; Menstruation; Wassersucht; Rheuma; innere Blutungen; keimtötend; lungengewebefestigend. Äußerlich: Ekzeme; Flechten; Fisteln; Gerstenkorn; Mandel- Zahnfleischentzündung.
Schafgarbe,
gemeine
Achillea millefolium
yarrow: common ~
civan perçemi
Innerlich: Atemwege; Magen, Darm; Galle; Herz; Bleichsucht; Bettnässen; Menstruation; Weißfluss; blutreinigend; Blutdruck; Kreislauf; Stoffwechsel; magenrkräftigend. Äußerlich: Haut; Frostbeulen; Wunden; Gicht, Rheuma.
Ficaria verna
filewort, smallwort,
fig buttercup, figroot buttercup, lesser celandine, marsh pilewort
Innerlich: bei Haut; Skorbut; blutreinigend.
Schnittlauch,
wilder
Allium schoenoprasum
wild chives
vahsi frenk sogani, sogancik
Innerlich: abführend, antiseptisch, harntreibend, appetitanregend, durchblutungsfördernd, blutdrucksenkend, schleimlösend.
Chelidónium május
greater celandine, tetterwort
kirlangiçotu
Innerlich: Gegen rasche Abmagerung; Wassersucht; Durchfälle; bösartige Hauterkrankungen. Äußerlich: Hühneraugen; Schwielen; Warzen.
Storchenschnabel, stinkender
Ruprechtskraut
Geranium robertianum
geranium
bei Babywunsch beliebt ! Blutungen, Durchfall,
chron. Magenentzündung,
Hautleiden, Geschwüre,
Ausschläge, Offene Beine,
Mund- und Rachenentzündung,
Nasenbluten, wunde Brustwarzen (bei Stillenden), Stoffwechsel anregend
Geranium pratense
meadow cranesbill
Innerlich: Angina; Blutungen; Gelbsucht; Darmgrippe. Äußerlich: Gurgelwasser; Ausschläge; Geschwüre; Fisteln
Taubnessel,
weisse - rote
Lamium album
(white) ~ nettle, ~ archangel, ~ deadnettle, archangel fair, snowflake
(red) ~ archangel
ballibaba
Innerlich: Verstopfung; Verdauung; Atemwege; Blutarmut; Menstruation; Weißfluss; Nervosität; Schlaflosigkeit; Blase; blutreinigend; Äußerlich: Brandwunden; Geschwüre; Ohren
Helianthus tuberosus
sunchoke, sunroot, topinambour, earth apple
Innerlich: Diabetes; Paradentose; Darm; Darmflora; übersäuertes Darmmilieu
Polygonum aviculare
(common) knotgrass, knotweed, prostrate knotweed, birdweed,
doorweed, lowgrass, pigweed, wireweed
biberi
Innerlich: Durchfall, Nierensteine, Magen- Darmkatarrh, Rheuma; blutstillend; innere Blutungen; Arterien; Steine; Diabetes; Durst; harn- galletreibend. Äußerlich: Wunden
Stellaria media
starweed,
starwort,
chickweed
Innerlich: Bluthusten, Herzklopfen, Hämorrhoiden, Atemwege; blutreinigend; Blähungen; harntreibend. Äußerlich: Ausschläge; Wunden; Geschwüre.
Wegerich,
Breitwegerich
Plantago major
plantain,
lambs's foot
genis sinirotu
Innerlich: Atemwege; Verdauung; Blase; Steine; Leber; blutreinigend; harntreibend; stopfend; abführend. Äußerlich: Flechten, Geschwüre; Insektenstiche
Wegerich,
Spitzwegerich
Plantago lanceolata
buckhorn,
ribgrass,
ribwort
sivri sinirotu
Innerlich: Atemwege; Verdauung; Blase; Steine; Leber; blutreinigend; harntreibend; stopfend; abführend. Äußerlich: Flechten, Geschwüre; Insektenstiche
Plantago afra
fleawort,
psyllium
Innerlich: Darmtätigkeit blutreinigend. Äußerlich: bei Verbrennungen einen Brei aus zerquetschten Samen auflegen.
Sisymbrium officinale
hedge mustard
çit hardal
Innerlich: Kehlkopf; Atemwege; Gelbsucht; Blase; Skorbut; beruhigend, entkrampfend.
Cichorium intybus
chicory, coffeeweed, succory, blue sailors, common chicory
hindiba
Innerlich: Gelbsucht, Verdauung, Luftwege, Haut, Furunkel und Karbunkel, Skorbut. Diabetes
Weidenröschen,
wilder Oleander; Feuerkraut
Epilobium (Chamaenerion) angustifolium
blooming sally, fireweed, rosebay willowherb
Innerlich: Arterienverkalkung, Nierensteine, Durchfall, Magen- Darmkatarrh, Rheuma, innere Blutungen; harn- und galletreibend. Äußerlich: Wunden
Wiesenknopf
großer, kleiner
Sanguisorba officinale
burnet, sabadilla
Innerlich: Innere Blutungen; Hämorrhoiden, Krampfadern, Venenentzündung, Melancholie, Kopfschmerzen; Wechselbeschwerden; Würmer Äußerlich: Wunden; Geschwüre
Wundklee
Apothekerklee,
Wundkraut
Anthyllis vulneraria L.
Kidney Vetch
adstringierend, antibakeriell,
Blut reinigend, blutstillend,
Harn treibend, Magen- Darm stärkend, Stoffwechsel anregen,
wundheilend, Abführen, Frost Beulen, Furunkel, Halsweh,
Husten, Kreislauf, Lippen Herpes,
Mundentz., Offene Beine,
Rachenentz., Verstopfung,
Schlecht heil. Wunden,
Zerrungen
Unterscheidung bei Doldenblütlern
die man verwechseln kann
von der Seite: Kaesekessel.de - Schierling und andere Doldenbluetler
Schierling
Conium maculatum
SEHR GIFTIG!
hemlock
MUCH POISON !!!
baldiran
COK ZEHIRLI !!!
Höhe: 1-2 m; Geruch: Mäuseharnartig; Stengel: Blaubereift, hohl, unten rotbraun gefleckt; Blätter: gefiedert, Oberseite dunkelgrün, Unterseite graugrün; Blütezeit: Juni - August
Hundspetersilie
Aethusa cynapium
GIFTIG!
dog parsley
POISON !!!
köpek maydonoz
ZEHIRLI !!!
Geruch: fast knoblauchähnlich; Geschmack: bitter; Stengel: kantig und oft schmutzigrot überlaufen; Blätter: Oberseite glänzend; Blütezeit: Juni - Oktober
Wiesenkerbel
Anthriscus sylvestris
ESSBAR !
chervil
EATABLE !
frenk Maydanozu
YENILEBILIR !
Höhe: 60-150 cm; Stengel: kantig gefurcht, hohl, fein und kaum sichtbar behaart; Blätter: 2 - 3 fach gefiedert; Blüten: Blütezeit April - Juni, duftend, 5 Blütenblätter, ein Blütenblatt größer als die anderen; Dolde 8-15-strahlig, ohne Hüllblätter, 4 - 8 breite, lanzettliche Hüllchenblätter
Wilde Möhre
Daucus carota
ESSBAR !
Wild carrot
EATABLE !
yabani havuç
YENILEBILIR !
Höhe: 30-100 cm; Wurzel: pfahlwurzel, dick, weiß, riecht nach Möhre; Stengel: behaart; Blätter: 2 - 3 fach gefiedert, behaart; Blüten: Blütezeit Juli - Oktober, in der Mitte der Dolde eine grössere, rote Scheinblüte; Hüllblätter 3 - fiederteilig, auffallend groß, bewimpert. Oberfläche der Dolde gerade bis leicht gewölbt
Giersch
Aegopodium podagraria
ESSBAR !
goatweed,
ground elder

EATABLE !
keçi ayagi
YENILEBILIR !
Höhe: 50-100 cm; Stengel: glatt, kantig, markig; Blätter: doppelt 3-zählig, gezähnt, eiförmig-länglich mit Spitze, am Blattstiel ungleich gebuchtet. Geruch: Sellerieartig; Blüten: Blütezeit: Juni - August. Dolde mit 15 - 25 Strahlen, Keine Hüllblätter und keine Hüllchenblätter, Dolde halbkugelig, Geruch: Süß
Wiesen-Bärenklau
Heracleum sphondyleum
ESSBAR !
kleine Menge !
hogweed, cow parsnip
EATABLE !
little amount !
kenger yapragi sekli
YENILEBILIR !
az !
Höhe: 80-150 cm; Stengel: 5 - 20 mm dick, steif borstig, kantig und gefurcht; Blätter: 20 - 50 cm lang, fiederteilig bis gefiedert mit großen, breit-eiförmigen bis lanzettlichen, tief gelappten oder grob gezähnten Abschnitten; Blüten: Blütezeit: Juni - September. Dolde 15 - 30-strahlig, keine bis 3 Hüllblätter, Hüllchenblätter, Blütenblätter ungleich lang, Blütenblätter ungleich lang
Hecken Kälberkropf
Chaerophyllum temulum
GERING GIFTIG!
hedges chervil
SLIGHT POISON !!!
çit maydonozu
AZ ZEHIRLI !!!
Höhe: um 100 cm; Stengel: Rauhaarig, an den Knoten verdickt, dunkelrote Flecken, Blätter: einfach bis doppelt gefiedert, stumpfe, eiförmige Blattabschnitte, gerundete Zipfeln und Zähne.
Blüten: Blütezeit: Mai - Juni, Dolden 10 - 20-strahlig. Keine Hüllblätter, 5 - 10 Hüllchenblätter, lanzettlich mit bärtigem, bewimpertem Rand. Auffallend: Lässt sich leicht aus dem Boden ziehen und hat eine spindelförmige Wurzel
o


Buch-Empfehlungen

 


Buch-Empfehlungen

Verlag

Buchtitel

Autor

ISB N

Kosmos Naturführer Was blüht denn da?
Wildwachsende Blütenpflanzen Mitteleuropas (Fotoband)
Dietmar Aichele 3 440-06837-4
Das Beste Readers Digest Geheimnisse und Heilkräfte der Pflanzen Prof. Pierre Delavau,
Michell Lorrain,
Francois Mortier,
Caroline Rivolier,
Dr. Jean Rivolier,
Abbé René Schweitzer
3-87070-623-6
Lebenskunde Verlag Wildgemüse und Wildfrüchte Erich Heiß 3 921179-40-8
Konrad Kölbl Kölbl`s Kräuterfibel
eine Fundgrube alter und moderner Heilkräuter und Hausmittel-Rezepte
Konrad Kölbl 3-87411-160-1


Kräuter: Inhalt - - - - - - Seite - 1 - 2